logo

Schulpatenschaft

Eine Schulpatenschaft für ein Waisenkind in Kenia in der Primary School übernehmen

Mit einer Primary Schulpatenschaft sichern Sie den Schulbesuch eines Waisenkindes in einer der örtlichen Primary Schools in Lwala oder Umgebung (Westkenia). Die Kosten für Schuluniformen, alle Schulmaterialien sowie Betreuung der Kinder und Jugendlichen betragen 140€ jährlich. Durch Erweiterungen der Patenschaft helfen Sie, die medizinische Basisversorgung sicherzustellen sowie einen zusätzlichen Förderunterricht des Kindes zu sichern (für 40€ jährlich). Die Kinder werden von Nyota Mitarbeitern betreut und erhalten zudem regelmäßig Nachhilfeunterricht. Die Primary School endet mit dem Abschlussexamen KCPE nach Klasse 6. Als Patin und Pate erhalten Sie jährlich einen Brief mit Fotos Ihres Patenkindes. Sie können Ihrem Patenkind ebenfalls schreiben, wir leiten Ihren Brief gerne weiter (bitte per Email an patenschaft (at) nyota-ev.de).

Eine Primary Patenschaft kann auch mit einem zusätzlichen Förderbeitrag (frei wählbar) kombiniert werden, um die Projektarbeit mit den Kindern und Familien der umliegenden Gemeinde in Kenia zu unterstützen. Die Übernahme einer zusätzlichen Förderpatenschaft hilft uns sehr, um die Projektarbeit in Kenia möglichst langfristig sicherstellen zu können. Mehr über das kürzlich umgestellte Bildungssystem in Kenia erfahren Sie in diesem Beitrag.

Eine Schulpatenschaft für ein Waisenkind in der Secondary School übernehmen

Mit einer Schulpatenschaft für die Secondary School (Gymnasium) sichern Sie die komplette Versorgung (inkl. Verpflegung und Unterkunft) eines Kindes mit einem jährlichen Beitrag von 1.050€. Alternativ ist der Besuch einer kostengünstigeren Day School möglich, diese kostet 600€ pro Jahr. Der Besuch und Abschluss einer Secondary School ist Voraussetzung für viele spätere Berufswege oder den Besuch eines Colleges oder einer Universität. Alle Secondary Schüler:innen haben zuvor die Primary School über das Nyota Patenschaftsprogramm besucht und haben sich mit einer Mindestpunktzahl im KCPE Examen qualifiziert. Durch einen besonders guten Secondary School Abschluß besteht die Möglichkeit eines staatlichen Stipendiums an einer kenianischen Universität. Als Patin/Pate erhalten Sie jährlich einen Brief mit Fotos Ihres Patenkindes.

Sie können Ihrem Patenkind ebenfalls schreiben, wir leiten Ihren Brief gerne weiter (bitte Ihre Post an unsere Postanschrift oder per Email an patenschaft (at) nyota-ev.de) Die reguläre Dauer der Secondary School beträgt neuerdings 6 Jahre. Es besteht die Möglichkeit einer Co-Patenschaft. Sie teilen sich mit einem anderen Paten (oder den Pflegeeltern des Waisenkindes) eine Secondary Patenschaft und zahlen einen Jahresbeitrag von 300 bis 500. Sie haben die Möglichkeit Patenschaften jederzeit zu kündigen, bereits gezahlte Beiträge können jedoch nicht wieder zurückerstattet werden. Mehr über das kürzlich umgestellte Bildungssystem in Kenia erfahren Sie in diesem Beitrag.

Haben Sie Fragen zu den Nyota Patenschaften? Bitte kontaktieren Sie uns, wir helfen Ihnen gerne weiter.



WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner