logo

Zahlen

Spenden und Mittelverwendung Nyota e.V. 2020

Der Verein Nyota e.V. hat im Jahr 2020 Spendeneinnahmen in Höhe von 173.691,90€ erhalten. Für die satzungsgemäße Projektarbeit wurden 136.761,72 € als Ausgaben verzeichnet. Daraus ergibt sich für das Jahr 2020 ein Überschuss nach § 4 Abs.3 EStG von 36.930,18 €

Die Ausgaben für die Patenschaften u.A. verteilten sich wie folgt: KITA 10.890,47 €, Patenschaften Primary 5.032,34 €, Patenschaften Secondary 10.320,76 €, Patenschaften College 38.101,38 €. Ausgaben für Organic Farming u. Seminare 4.408,66 €, Community / Family Helps 31.479,50 €, Ausgaben Medizinische 3.012,01 €. Die Löhne und Gehälter in Kenia beliefen sich auf 19.028,23 €.

Desweiteren entstanden Kosten für das Fahrzeug in Kenia 1.233,52 €, Reisekosten für Mitarbeiter:innen 139,85 €, Sonstige Ausgaben Kenia 4.954,08 €. Die Abschreibungen auf Anlagevermögen beliefen sich auf 3.562,00 €, die Abschreibungen auf Gebäude 1.255,00 €. Ausgaben für Internet u. Telefon 1.689,99 €. Nebenkosten des Geldverkehrs 1.302,72 €. Mitgliederverwaltung 351,21 €.

Alle Mitglieder des Vereins Nyota e.V. in Deutschland arbeiten ehrenamlich, der Verein unterhält keine Räumlichkeiten für die Vereinsarbeit o.Ä. Für Werbe- und Infomaterialien sind Nyota e.V. auch  2020 Dank unterstützender Unternehmen nur geringfügige Kosten entstanden. Die Verwaltungskosten werden weitestgehend aus den Mitgliedsbeiträgen gedeckt, die Reisekosten deutscher Mitglieder nach Kenia werden privat, also von den jeweiligen Personen selbst getragen.

Spenden und Mittelverwendung Nyota e.V. 2019

Der Verein Nyota e.V. hat im Jahr 2019 Spendeneinnahmen und sonstige Zuwendungen in Höhe von 132.122,57€ erhalten. Für die satzungsgemäße Projektarbeit wurden 156.530,08€ als Ausgaben verzeichnet. Daraus ergibt sich für das Jahr 2019 ein negativer Überschuss nach § 4 Abs.3 EStG von -24.407,51€.

57.550,43 der Ausgaben wurden für die Arbeit mit den Waisenkindern in der Nyota Kindertagesstätte und in den Patenschaftsprogrammen aufgewendet (alle Arbeits– und Schulmaterialien, Schuluniformen und Schulgebühren der staatlichen Secondary Schools, Colleges und Universitäten), die laufenden Kosten der Kindertagesstätte und Community Hilfsprogramme betrugen 16.253,95€ (Zukauf Lebensmittel, Materialien Community Workshops, Verbrauchsmaterialien, Strom, Wasser, etc.) Die medizinischen Kosten beliefen sich auf 5.268,35€, die Löhne und Gehälter der Mitarbeiter in Kenia betrugen 36.091,09€. Für Reparaturen und Erweiterungen an den Gebäuden der Kindertagesstätte sowie den Gartenflächen für Anbau und Workshops wurden 17.228,37€ aufgewendet. Die Fahrzeugkosten inklusive Reparaturen, Versicherung und Benzin beliefen sich auf 2.001,67. Die sonstige Ausgaben bliefen sich auf 12.139,92€ (beinhalten Sozialabgaben sowie Kosten für die Durchführung der Community Workshops). Für Reisekosten der kenianischen Mitarbeiter sind 1.423,71€ angefallen. Die Abschreibungen auf Anlagevermögen belaufen sich für das Jahr 2019 auf 1.255,00€, Abschreibungen auf Gebäude betrugen hierbei 3.562,00€.

Die Kosten für Internet und Telefon in Kenia und Deutschland beliefen sich auf 1.846,12€, für die Mitglieder- und Spenderverwaltung 441,48€ (Vereinsoftware). Die Nebenkosten des Geldverkehrs bliefen sich auf 1.163,34€, der Bürobedarf für Deutschland 72,64€, sonstige Kosten in Deutschland lagen bei 232,01€ (Raummiete, Dokumentenversand). Somit konnten die in Deutschland für die Vereinsarbeit verursachten Kosten größtenteils aus den Mitgliedsbeiträgen der Nyota e.V. Vereinsmitglieder gedeckt werden.

Spenden und Mittelverwendung Nyota e.V. 2018

[su_spacer size=“10″][su_spacer=10][/su_spacer]Der Verein Nyota e.V. hat im Jahr 2018 Spendeneinnahmen und sonstige Zuwendungen in Höhe von 121.064,11€ erhalten. Für die satzungsgemäße Projektarbeit wurden 110.161,55€ als Ausgaben verzeichnet. Daraus ergibt sich ein Überschuss nach § 4 Abs.3 EStG von 10.902,56€

22.934,22€ der Ausgaben wurden für die Arbeit mit den Waisenkindern in der Nyota Kindertagesstätte und in den Patenschaftsprogrammen aufgewendet, für laufende Kosten der Kindertagesstätte wurden 15.567,70€ aufgewendet. Die medizinischen Kosten beliefen sich auf 2.753,09€, die Löhne und Gehälter der Mitarbeiter in Kenia betrugen 26.420,16€. Für Instandhaltungen und Erweiterungen an den Gebäuden der Kindertagesstätte wurden 18.990,73€ (KiTa Gebäude) und für die Anschaffung der neuen Solaranlage 12.548,36€ investiert. Die Fahrzeugkosten inklusive Reparaturen, Versicherung und Benzin beliefen sich auf 3.843,26€. Für Community Workshops (Community Empowerment Programme / Workshops) sowie sonstige Ausgaben wurden 7.277,91€ ausgegeben. Die Reisekosten der kenianischen Mitarbeiter wurden mit 1.925,20€ verbucht. Die Abschreibungen auf  Anlagevermögen belaufen sich für das Jahr 2018 auf 4.398,36€, Abschreibungen auf Gebäude 3.562,00€, GWG 70,24€.

Sonstige Ausgaben für die deutsche Vereinsarbeit beliefen sich auf 971,04 €,  für Internet und Telefon 140€,  für die Mitglieder- und Spenderverwaltung 433,38€ (Software). die Nebenkosten des Geldverkehrs bliefen sich auf 874,26€ und konnten somit größtenteils aus den Mitgliedsbeiträgen der Nyota e.V. Vereinsmitglieder gedeckt werden.

Spenden und Mittelverwendung Nyota e.V. 2017

[su_spacer size=“10″][su_spacer=10][/su_spacer]Der Verein Nyota e.V. hat im Jahr 2017 Spendeneinnahmen und sonstige Zuwendungen in Höhe von 128.375,76€ erhalten. Für die satzungsgemäße Projektarbeit wurden 143,291,82€ als Ausgaben verzeichnet. Daraus ergibt sich ein negativer Überschuss nach § 4 Abs.3 EStG von -14.916,06€.

27.514,13€ der Ausgaben wurden für die Arbeit mit den Waisenkindern in der Nyota Kindertagesstätte und in den Patenschaftsprogrammen aufgewendet. Für laufende Kosten der Kindertagesstätte 15.683,83€. Für medizinische Behandlungskosten wurden 2.302,17€ ausgegeben. Die Löhne und Gehälter der Mitarbeiter in Kenia betrugen 30.465,38€. Für Instandhaltungen und Erweiterungen an den Gebäuden der Kindertagesstätte wurden 21.810,68€ (KiTa Gebäude) und 25.569,00€ (Neue Küche + Wasserspeicher) investiert. Die Fahrzeugkosten inklusive Reparaturen, Versicherung und Benzin beliefen sich auf 5.292,96€. Für Community Workshops (Organic Farming) sowie sonstige Ausgaben wurden 4.734,25€ ausgegeben. Die Reisekosten der kenianischen Mitarbeiter wurden mit 1.084,96€ verbucht. Die Abschreibungen auf  Anlagevermögen belaufen sich für das Jahr 2017 auf 3.732,44€, Abschreibungen auf Gebäude nahmen 2.858,44€, GWG 70,24€ und Werbekosten 370,08€ ein.

Sonstige Ausgaben für die deutsche Vereinsarbeit beliefen sich auf 643,42€,  für Internet und Telefon 190,83€. Die Nebenkosten des Geldverkehrs bliefen sich auf 969,35€ und konnten somit größtenteils aus den Mitgliedsbeiträgen der Nyota e.V. Vereinsmitglieder gedeckt werden.

Spenden und Mittelverwendung Nyota e.V. 2016

[su_spacer size=“10″][su_spacer=10][/su_spacer]Der Verein Nyota e.V. hat im Jahr 2016 Spendeneinnahmen und sonstige Zuwendungen in Höhe von 116.052,53€ erhalten. Für die satzungsgemäße Projektarbeit wurden 101.958,84€ als Ausgaben verzeichnet. Daraus ergibt sich ein Überschuss nach § 4 Abs.3 EStG von 14.093,69€

23.962,43€ der Ausgaben wurden für die Arbeit mit den Waisenkindern in der Nyota Kindertagesstätte und in den Patenschaftsprogrammen aufgewendet,  für laufende Kosten der Kindertagesstätte wurden hierbei 14.677,31€ verzeichnet. Die Löhne und Gehälter der Mitarbeiter in Kenia betrugen 29.311,60€. Für Instandhaltungen und Erweiterungen an den Gebäuden der Kindertagesstätte wurden 13.876,51€ investiert. Die Fahrzeugkosten inklusive Reparaturen, Versicherung und Benzin beliefen sich auf 3.362,35€. Für Community Workshops im Bereich Organic Farming, Push Pull sowie sonstige Ausgaben wurden 2.039,92€ ausgegeben. Die Reisekosten der kenianischen Mitarbeiter wurden mit 1.609,07€ verbucht. Die Abschreibungen auf Anlagevermögen belaufen sich für das Jahr 2016 auf 3.910,00€, Abschreibungen auf Gebäude nahmen 2.717,00€, GWG 70,24€ ein. Sonstigen Ausgaben betrugen 1.152,46€.

Sonstige Ausgaben für die deutsche Vereinsarbeit beliefen sich auf 907,79€,  die Nebenkosten des Geldverkehrs bliefen sich auf 588,44€ und konnten somit größtenteils aus den Mitgliedsbeiträgen der Nyota e.V. Vereinsmitglieder gedeckt werden.

> Den Letzten Tätigkeitsbericht hier als PDF herunterladen

Spenden und Mittelverwendung Nyota e.V. 2015

[su_spacer size=“10″][su_spacer=10][/su_spacer]Der Verein Nyota e.V. hat im Jahr 2015 Spendeneinnahmen und sonstige Zuwendungen in Höhe von 103.200,58€ erhalten. Für die satzungsgemäße Projektarbeit wurden 91.685,11 € als Ausgaben verzeichnet.

13.876,72€ der Ausgaben wurden für die Arbeit mit den Waisenkindern in der Nyota Kindertagesstätte und laufende Kosten für den Betrieb der KiTa getätigt. 2.996€ für medizinische Behandlungskosten, 28.372,78€ für Schulkinder in Primary- und Secondary School sowie Colleges und 24.731,31€ für Löhne und Gehälter der Mitarbeiter in Kenia. Für Instandhaltungen und Erweiterungen an den Gebäuden der Kindertagesstätte wurden 7.145,25€ investiert. Die Fahrzeugkosten inklusive Reparaturen, neuen Reifen, Versicherung und Benzin beliefen sich auf 4.334,98€. Für Community Workshops im Bereich Organic Farming, Push Pull sowie sonstige Ausgaben wurden 1.707,57€ ausgegeben. Die Reisekosten der kenianischen Mitarbeiter wurden mit 633,98€ verbucht. Die Abschreibungen auf  Anlagevermögen belaufen sich für das Jahr 2015 auf 6.697,24€.

Die Verwaltungskosten beliefen sich auf 1.189,27€ (Bürobedarf Deutschland 82,50 €, Internet u. Telefon Kenia 599,10 €, Nebenkosten des Geldverkehrs 507,67 €) und konnten somit aus den Mitgliedsbeiträgen der Nyota e.V. Vereinsmitglieder gedeckt werden.

Alle Mitglieder des Vereins Nyota e.V. in Deutschland arbeiten ehrenamlich, der Verein unterhält keine Räumlichkeiten für die Vereinsarbeit o.Ä. Für Werbe- und Infomaterialien sind Nyota e.V. auch  2015 Dank unterstützender Unternehmen keine Kosten entstanden. Die Verwaltungskosten werden aus den Mitgliedsbeiträgen gedeckt, die Reisekosten deutscher Mitglieder nach Kenia werden privat, also von den jeweiligen Personen selbst getragen.

Spenden und Mittelverwendung Nyota e.V. 2014

[su_spacer size=“10″][su_spacer=10][/su_spacer]Der Verein Nyota e.V. hat im Jahr 2014 Spendeneinnahmen und sonstige Zuwendungen in Höhe von 84.303,96€ erhalten. Für die satzungsgemäße Projektarbeit wurden 89.135,40€ als Ausgaben verzeichnet.

18.324,62€ der Ausgaben wurden für die Arbeit mit den Waisenkindern in der Nyota Kindertagesstätte und laufende Kosten für den Betrieb der KiTa getätigt. 4.029,70€ für medizinische Behandlungskosten, 24.934,44€ für Schulkinder in Primary- und Secondary School und 21.888,95€ für Löhne und Gehälter der Mitarbeiter in Kenia. Für Instandhaltungen und Erweiterungen an den Gebäuden der Kindertagesstätte wurden 6.992,63€ investiert. Die Fahrzeugkosten beliefen sich auf 2.662,24€. Für Community Workshops im Bereich Organic Farming, Push Pull, etc. wurden 1.252,20€ (sonstige Ausgaben) ausgegeben. Reisekosten der kenianischen Mitarbeiter (z.B. Fahrten mit Kindern in entfernte Krankenhäuser) wurden mit 1.077,59€ verbucht. Die Abschreibungen auf Anlagevermögen belaufen sich für das Jahr 2014 auf 6.863,24€.

Die Verwaltungskosten des Vereins beliefen sich 2014 auf 597,96€ (davon 445,98€ für Nebenkosten des Geldverkehrs, d.h. Transfers auf das kenianische Konto zuzüglich sonstiger Ausgaben (Porto, Büromaterial, Gebühren Dokumente, etc.) sowie 511,83€ für Reisekosten unseres kenianischen Projektverantwortlichen nach Deutschland. Die entstandenen Ausgaben konnten somit vollständig aus den Mitgliedsbeiträgen (1.470€) gedeckt werden.

screenshot-2016-09-21-10-29-19


Spenden und Mittelverwendung Nyota e.V. 2013

[su_spacer size=“10″][su_spacer=10][/su_spacer]Der Verein Nyota e.V. hat im Jahr 2013 Spendeneinnahmen und sonstige Zuwendungen in Höhe von 57.605,61€  (zum Vergeich 2012: 69.116,30€; 2011: 52.048,26€) erhalten. Für die satzungsgemäße Projektarbeit wurden 58.295,96€ (2012: 66.171,33€) ausgegeben, die rund 200 elternlosen Kindern und Jugendlichen sowie deren Familien zugute kommen.

[su_spacer size=“10″][su_spacer=10][/su_spacer]

[visualizer id=“4811″]

[su_spacer size=“10″][su_spacer=10][/su_spacer]

24.159,44€ der Ausgaben wurden für die Arbeit mit den Waisenkinder in der Nyota Kindertagesstätte, für Schulkinder in Primary- und Secondary School sowie für medizinische Behandlungskosten getätigt. 19.329,51€ für Löhne und Gehälter der Mitarbeiter in Kenia. Für Instandhaltungen und Erweiterungen an den Gebäuden der Kindertagesstätte wurden 5.721,70€ investiert. Für die Erweiterung des Anbaus zur Selbstversorgung der von Nyota betreuten Kinder wurden 3.501,75€ investiert. Die Fahrzeugkosten beliefen sich auf 1.976,66€. Für Community Workshops im Bereich Organic Farming, Push Pull, etc. wurden 1.505,56€ (sonstige Ausgaben) ausgegeben. Reisekosten der kenianischen Mitarbeiter (z.B. Fahrten mit Kindern in entfernte Krankenhäuser) wurden mit 1219,02€ verbucht.

Die Verwaltungskosten des Vereins beliefen sich 2013 auf 849,45€ (davon 408,13€ für Nebenkosten des Geldverkehrs, d.h. Transfers auf das kenianische Konto) zuzüglich 219,56€ sonstiger Ausgaben in Deutschland (z.B. Spendendosen, Gebühren Dokumente, etc) und konnten somit vollständig aus den Mitgliedsbeiträgen (1.554€) finanziert werden.

Alle Mitglieder des Vereins Nyota e.V. in Deutschland arbeiten ehrenamlich, der Verein unterhält keine Räumlichkeiten für die Vereinsarbeit o.Ä. Für Werbe- und Infomaterialien sind Nyota e.V. 2013 Dank unterstützender Unternehmen keine Kosten entstanden. Die Verwaltungskosten werden aus den Mitgliedsbeiträgen gedeckt, die Reisekosten deutscher Mitglieder nach Kenia werden privat, also von den jeweiligen Personen selbst getragen.

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken